Türkische Kanäle Türkisch Allgemein

Flash-TV startete 1992 in Bursa unter der Göktuğ-Unternehmensgruppe, wo Ömer Ziya Göktuğ 1992 der Besitzer der Testübertragung war und 1993 normal ausgestrahlt wurde. Der örtliche Rundfunkkanal hatte auch Studios in Istanbul. Das eigentliche Programm wurde in Bursa gezeichnet. Tatsächliche echte Ereignisse im Programm werden auf den Bildschirm verschoben. Bursa-Schauspieler wie Cahit Kaşıkçılar (Yellow Moustache), Mehmet Vanlıoğlu (Weiße Socken), Nevzat Çiftçi, Cevat Dinçer (Ziegenhaariger Mann), Zeki Bıçakçı, Mesut Hakyemez und Berat Demireger nahmen an der Serie teil. Abgesehen davon veröffentlichte Tap On ein Musikprogramm. Dieses Programm ist ein berühmtes türkisches Lied in den 90er Jahren wieder geschriebenen Worten wurden lustige Lieder gemacht. Im Jahr 2000 zog das Rundfunkzentrum und die Ateliers des Kanals nach Istanbul. Journalist War Moon hat die Nachrichten des Kanals für einen Zeitraum vorgestellt. Flash-TV verwandelte sich zu Beginn des Jahres 2000 zu einem Musikkanal und wurde zu einem der beiden Kanäle, die die nationale Musik mit King-TV ausgestrahlt haben. In den folgenden Jahren wechselte er jedoch von der Musik zu einem allgemeinen Unterhaltungskanal. Flash-TV ist ein Pionier zu Beginn der Heiratsprogramme in der Türkei. Zuerst veröffentlicht von Esra Erol's Desti İzdivaç Programm. Darüber hinaus gibt es das Showdown Show Programm von Sänger Latif Doğan. Yalçın Çakır an Wochentagen und İlker Akkurt am Wochenende. Gökhan Taşkın präsentiert seit vielen Jahren Nachrichten über Flash TV. Tower Plaza, das erste Hochhaus Einkaufszentrum in Bursa, gehört zu Flash TV.

Einloggen & Registrieren
Sponsor