Türkische Kanäle Türkisch Allgemein

Der Vorname des Kanals war TRT Eurasia als Testübertragung im Jahr 1992 und 1993 war es eine regelmäßige Sendung. Am 31. Januar 2001 wechselte er zu TRT Türk. Am 21. März 2009 verließ er alle Frequenzen auf dem TRT Avaz-Kanal. Nachdem die Frequenzen von TRT Türk an TRT Avaz gegeben wurden, wurde der Kanal wieder mit TRT İnt kombiniert. Nach dieser Fusion änderte sich das Logo auf TRT İnt-Kanal zwischen TRT Türk und TRT İnt in ca. 9 Sekunden. Wiedereröffnet am 8. Mai 2009. Es ist der erste Kanal, der im 16: 9-Format von TRT ausgestrahlt wird. Das Ziel des Kanals ist eine Alternative zu den BBC-, CNN- und Al-Jazera-Kanälen. Der Kanal sendet Live-Nachrichten für 24 Stunden, dh es ist ein Referenzkanal. Die Firma Reuters ist der Nachrichtenanbieter des Kanals.